Packen für das Festival

Dinge, die Du lieber zu Hause lässt

Generator: Festivalregel I: Zum nerven Deiner Nachbar immer nur eine CD auf Dauerrotation. Lass den Rasenmäher zu Hause.

Aufblasbare Dinge (Sofas, Sessel, modische Luftkissen, etc.): Auf Basis empirischer Daten beträgt die Halbwertuzeit solcher Anschaffungen 3,2 Sekunden auf einem Festivalcamp mit mittlerem Alkohoplpegel. Lieber das Geld in effektivere Dinge investieren: Bier z.B.

Schlumpftechno, Schlager und andere "lustige" Musik": Ja, ja,... war 2005 total lustig und mega ironisch. Geht aber dem gemeinen Trinker im Nachbarcamp nach vier Takten auf die Nerven und Deine Anlage mag es auch nicht wenn in sie reingepisst wird.

Deine Mudda!

Zuletzt aktualisiert: 14.06.2016

Creative Commons Lizenzvertrag
Die ultimative Festival Packliste von Christian Schlieker ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.